Enerkeep logo
Enerkeep
Independent Solar Storage Advice
Enerkeep logo
Menu
solar battery finderknow-howaboutblog

The next energy revolution is yours to make

Diese 10 Regionen fördern Solarstromspeicher

2016-09-27 ⋅ Tobias Rothacher

Immer mehr Städte und Regionen nehmen Ihre Energiewende selbst in die Hand und unterstützen Bürger beim Stromspeichern

Neben der bundesweiten KfW-Speicherförderung gibt es In Deutschland zahlreiche weitere, zum Teil kombinierbare Förderprogramme für Solarstromspeicher. Die drei Länder Bayern, Sachsen und das Saarland bieten bereits seit geraumer Zeit eigene landesweite Förderprogramme für Stromspeicher. Da sich in den übrigen 13 Ländern bisher nichts tut, haben sich dort einzelne Städte, Kommunen und deren Stadtwerke dazu entschlossen, das Thema selbst in die Hand zu nehmen. Sie haben eigene Förderprogramme für ihre Region entwickelt:

Solarstromspeicher Förderungen, Deutschland 2016

Stadt Elmshorn

Die Stadt Elmshorn bietet in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Elmshorn ein eigenes Förderprogramm für Energieeinsparung und Energieerzeugung, bei dem unter anderem neue Photovoltaikanlagen bis maximal 6 kWp mit 300 €, und zzgl. 100 € pro kWp gefördert werden. Für einen gemeinsam installierten Solarstromspeicher gibt es zusätzlich bis zu 1.000€ Zuschuss.

Stadt Winsen (Luhe)

Die Stadt fördert den Einbau von Speichern mit neuen PV-Anlagen auf Neu- und Altbauten mit 7,5 % der Kosten, maximal 1.000€. Eine installierte Spitzenleistung von mindestens 1 kWp muss erreicht werden, und der Speicher muss den Kirterien der KfW-Förderung entsprechen.

Stadt Bocholt

Speichersysteme für neue und bestehende PV-Anlagen werden mit bis zu 75€ pro kWh und maximal 600€ bezuschusst. Die PV-Anlage muss kleiner sein als 20kWp.

Stadt Harsewinkel

Stromspeicher in Verbindung mit Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien werden mit 100€ pro kWh gefördert. Das Programm gilt ausschließlich für Bestandsgebäude, die älter sind als 20 Jahre.

Stadt Düsseldorf

Mit dem Programm “Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf” fördert die Stadt Düsseldorf die Installation von Lithium-Speichern sowohl für neue als auch für bestehende PV- Anlagen mit 20% der anrechenbaren Brutto-Investitionskosten (Gerätekosten + Einbau). Die PV-Anlage muss kleiner als 30 kWp, und nach dem 31.12.2012 in Betrieb genommen worden sein. Die maximale Einspeiseleistung am Netzanschlusspunkt auf 60% der installierten Leistung begrenzt sein und für die Batterien muss eine Zeitwertersatzgarantie von 7 Jahren vorliegen. Die Förderung setzt außerdem einen Energiezähler zur Erfassung relevanter Messgrößen voraus.

Stadt Mörfelden-Walldorf

Die Stadt fördert mit Ihrem “Solarförderprogramm 2020” neue PV-Anlagen bis max. 30 kWp mit 30 € pro kWp, sowie mit der Photovoltaik kombinierte neue Stromspeicher bis 15 kWh nutzbarer Kapazität mit bis zu 750 €. Gefördert werden nur Anlagen auf Bestandsgebäuden, die älter sind als zwei Jahre.

Stadt Bensheim

Stromspeicher, die in Kombination mit neuen oder bestehenden PV-Anlagen verbunden werden werden, erhalten einen Zuschuss in Höhe von 100€ pro kWh. Bei bestehenden PV-Anlagen müssen diese bereits durch das Förderprogramm Klimaschutz PLUS der Stadt Bensheim gefördert worden sein.

Stadtwerke Marburg

Die Stadtwerke Marburg bieten ihren Stromkunden bei der Anschaffung eines Solarstromspeichers mit einer Kapazität zwischen 4 und 15 kWh einen Zuschuss in Höhe von 250 €.

Landkreis Waldeck-Frankenberg

Die Energie Waldeck-Frankenberg GmbH ist das regionale Versorgungsunternehmen im Landkreis und unterstützt ihre Stromkunden bei der Anschaffung eines Stromspeichers von 4 bis 15 kWh mit 200 €.

Region Freiburg

Der regionale Versorger, die Badenova AG, fördert noch bis Februar 2017 bei ihren Stromkunden die Installation eines Lithium-Batteriespeichers von 1 bis 5 kWh mit 10 % der Nettoinvestitionskosten.

Fazit

Neben der Auflegung von Förderprogrammen haben etliche Stadtwerke damit begonnen, selbst Speicher zu verkaufen und zu installieren. Diese werden zum Teil mit Rabattaktionen begleitet. So bieten zum Beispiel die Stadtwerke München, Jena, Schwabach, Detmold und Kelheim interessante Rabatte auf ihre eigenen Speicherprodukte.

Wie die einzelnen Programme genau aussehen, ob sie kombinierbar sind und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, sollte im Einzelfall geprüft werden. Enerkeep steht Ihnen hierzu jederzeit gerne und kostenlos zur Seite. Viele Programme sind zeitlich begrenzt, schnell sein lohnt sich also.

Contact Us

Have a question about anything on this page or website? Please send us a message, we'll reply within 1-2 business days. Free expert advice, no obligation. Thanks!

Enerkeep is your advisor in solar storage, for your energy independence. As seen in:

Enerkeep logo

© 2014 — 2018
Gridacy GmbH

aboutblog
TermsImprint
contact
[email protected]
Customer-hotline
+49 (0)30 652 122 278
Mo-Fr 9-20 o'clock
Newsletter

Get early solar/PV battery news, free!

Supported by
EU flagClimate-KIC
Enerkeep and Gridacy GmbH have received funding from the European Institute of Innovation and Technology (EIT), a body of the European Union, under Horizon 2020, the EU Framework Programme for Research and Innovation.